Meine ALLERERSTEN Manga! Damit begann alles – Lia Kathrina

January 24, 2021 11 Views

Heute zeige ich euch, welche meine allerersten Manga war. Was war mein erster Manga? Womit begann meine Mangasammlung?
Alles dazu erzähle ich euch heute im Video.

_________________________

Die erwähnten Manga:

Manga 1: https://amzn.to/3bJukLV
Manga 2: https://amzn.to/3bJukLV
Manga 3: https://amzn.to/3bHX0ow
Manga 4: https://amzn.to/3srqsFn
Manga 5: https://amzn.to/2NbaizH
Manga 6: https://amzn.to/3bP9tXt

_________________________

Meine Bücher:*

NEU: Prinzessin der See: https://amzn.to/3149b9m
Engel der Hölle: https://amzn.to/2B242kK
Essenz der Magie 1: Die Leerenbegabte: https://amzn.to/2WgdKsG
Essenz der Magie 2: Die Feuerprüfung: https://amzn.to/2RR9WzN

____________________________________

Anderes von mir:

INSTAGRAM: https://www.instagram.com/liakathrina/
GOODREADS: https://www.goodreads.com/user/show/7…
Per MAIL: liakatrina@gmx.de

* Alle Amazon Links sind Amazon Affiliate und ich werde in einem geringen Umfang an dem Gewinn beteiligt. Für euch entsteht kein Nachteil. Wenn ihr das nicht möchtet, bitte ich euch, die Links nicht zu benutzen 🙂

** Dieses Buch wurde mir vom Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt, dennoch ändert das nichts an meiner Meinung!

source

Join the Conversation

19 Comments

  1. Ich kam zum Manga kaufen, nachdem ich alle guten Shojo Animes geschaut hatte und mehr wollte. Ich habe nämlich dann erfahren, dass es unendlich viele Shojo Manga gibt und ein Traum wurde wahr😍 Last Exit Love von Mayu Sakai hat mich dann in die Manga-Kaufsucht gebracht 😂💘

  2. meine wilden hochzeiten hab ich gelesen naja mehr überflogen das war einfach nix 😀 aber süß also ein süßer flop ^^

    mein start in die manga szene war 2014 mit gunslinger girl 🙂 auch total aufgeschmissen hatte keine ahnung von gebraucht kaufen oder das sowas überhaupt sinn macht :O ich hatte auch keine ahnung von vergriffene bände usw wenn ich was gelesen hab und fest gestellt hab hm davon is der nächste band nirgends zu kriegen dann hab ich aufgehört zu lesen und die wieder verkauft oder verschenkt und bin was neues angefangen 🙁

    und ich dacht auch immer früher ja nur action und shounen usw ich bin doch kein weichei oder so und les keine schnulzen :O
    tatsächlich les ich mittlerweile mehr romance und auch sehr viel shojo ai und yuri mehr als action 😀
    so kann man sich ändern ^^

  3. Mein allererster Manga war "Eden No Hana" (2. und 5. Band glaub ich mal) . Ich war da gerade mal 10 oder 11 Jahre alt 😀 Jahre später habe ich es zufälligerweise auf einer Manga-App entdeckt und habe es mir gelesen. Das Ende habe ich nicht erwartet und ich bin froh, dass meine Erinnerung den Titel nie vergessen hat 😊

  4. Also ich habe Früher auch immer Anime im TV geschaut, wusste allerdings nie das es Anime waren. Sailor Moon gehörte ganz besonders zu meinen Favoriten.
    Natürlich gehörte damals zu meinen Favoriten auch Bakugan, Beyblade, Inuyasha,Digimon Adventure, Jeanne, Wedding Peach, Doremi, Ranma 1/2, Shin Chan, Yu-Gi-Oh, Shaman King.
    Und was ich auch sehr gerne mochte war die Anime Version von Robin Hood.

    Ich habe diese Anime Serien geguckt und mir war gar nicht bewusst was für eine Vielzahl es eigentlich gab.
    Ich weiß wohl noch das mir irgendeine DVD angeschaut habe und da eine Vorschau kam von Sonic X. Da dachte ich mir so…hmmm, Ja Geil.
    Habe mir die Serie sofort angeschaut im Internet und dann mal gedacht, komm google die Serie mal. Da stand dann bei das es ein Anime ist. Natürlich habe ich dann das Wort Anime gegoogelt und mich mehr Informiert. Ich bin dann auf der Seite Proxer.me gelandet und dort habe ich dann den Button Zufalls Anime gedrückt.
    Mir wurde dann Junjou Romantica eingeblendet. Den Anime habe ich mir natürlich dann angeschaut und gemerkt, Oh wie Geil.

    Auf anisearch habe ich mich dann Informiert ob es auch ein Manga gibt. Und Junjo Romantica wurde dann mein Allerester Manga und Anime sowie erster BL.
    Ein Manga der bei mir einen besonderen Platz hat ist My Magic Fridays da der mein allererster Shojo war. Sowie Blue Exorcist, Bleach, Fairy Tail & Black Butler zu meinen allerersten Shonen/Action Reihen gehörten, die habe ich recht zur gleichen Zeit entdeckt.

  5. Also gelesen habe ich mangas seit dem ich 13 war, gekauft erst mit 16. Wenn ich mich wirklich anstrenge glaube ich mal, dass der erste Manga "Lan Chi" war. Später als ich mich genug motiviert habe selbst mein Geld für Mangas auszugeben, kaufte ich spontan "Zur Hölle mit Enra". Der war nicht so mein Fall (hab trtz alle Bänder), aber der drauf folgende Manga "Takane & Hana" war gut. Bin mittlerweile 18 und kaufe immernoch gerne Mangas, stolz bin ich besonders auf meine "Moriarty the Patriot" Reihe. Bite Maker ist auch schön, mal eine Abwechslung für zwischendurch ;). Ich hatte so meine Phasen, zuerst nur shoujo, dannach allmöglicher romance, dann bl, hardcore bl, bl mit story, josei, comedy, drama, psycho. Jetzt bin ich total in Sachen Drama, Horror, Thriller und Tragödie vernarrt. Liegt aber auch daran, weil diese Richtung meist mehr Wissen erfordert und nach meinem abi erwarte ich das auch von vielen Mangas :). Action mochte ich noch nie, viel zu unübersichtlich gezeichnete Kampfszenen mit wenig überzeugendem Text… Aber ab und an sind die ja auch ganz nett. Vom anime stand her… Ich habe seit ich 6 wahr animes geschaut und dabei eine Liste bis heute geführt. Es ist sozusagen meine Trophäensammung, bisher sind es 212 animes (jeder anime nur 1 mal gezählt, also die Staffeln wurden nicht dazu genommen, aber ich hab sie alle angeschaut). Es ist einfach meine Lieblingsbeschäftigung, hätte ich Talent würde ich meinen eigenen Manga zeichnen.

  6. Mein erster Manga war ein willkürlicher Band von One Piece, da ich das als Kind im Fernsehen gesehen habe. Meine ersten Manga waren dann einfach irgendwelche Bände von One Piece, Fairy Tail und Naruto, aber ohne Zusammenhang, da ich bei Amazon einfach nur die ausgesucht habe, wo man viele neue Charaktere sah, weil ich so neugierig war. Ich hatte also erstmal von drei Shonen Reihen von jedem Arc einen Band, von dem ich nichts verstanden habe aber ich war glücklich.😄
    Mittlerweile habe ich ein paar hundert Manga und die Leisenschaft ist ungebrochen.

  7. Mein erster Manga war Sailor Moon Band 6. Random, ich weiß, aber es gab den halt und ich kannte die Story ja aus dem Anime. Sollte auch eine Feest Comics Ausgabe sein… ist das jetzt wirklich schon zwanzig Jahre her? Holy carp, ich werde alt lol. Meine Schwester und ich werden dieses Jahr unseren 2000. Mangaband kaufen, ich bin gespannt, welcher das sein wird.

  8. Mein erster Manga war Crescent Moon vom Tokyopop Verlag😊 Ich weiß noch ganz genau wie ich als kleines Mädchen mit meiner Mutter überall nach den weiteren Bänden gesucht habe. Thalia, Amazon und schließlich fanden wir jemanden der die 6 Bände auf Willhaben verkaufte😁. Bis diese ankamen habe ich den 1. Band immer wieder erneut gelesen😂😊

  9. Hey Lia💗
    ich schaue natürlich weiterhin fleißig deine Videos und freue mich immer riesig wenn ein neues rauskommt. Deine Geschichte wie du zu Mangas kamst und welche deine ersten waren, fand ich super interessant und hätte am liebsten noch mehr gehört😍😂.

    Mein ersten Manga den ich gelesen hatte, war von meiner Schwester "Magical Sweet Mermaid", allerdings habe ich den komplett falsch gelesen und war total verwirrt. Dann habe ich ungefähr 1 Jahr gar kein gelesen und mir irgendwann von meiner Schwester "Tokyo Mew Mew" geklaut. Die ganze Reihe habe ich dann ziemlich schnell gelesen gehabt und für sehr gut befunden. Danach hatte ich aber wieder eine Weile nichts gelesen und dann kam das Jahr 2015 (Gott das ist länger her als Gedacht)😱😂.
    Wir waren im Sommer an der Nordsee im Urlaub und da gab es so ein Thalia. Meine Schwester kaufte sich "Sommer der Glühwürmchen 1" und "31 I Dream 1" mit Shococard. Ich wollte natürlich dann auch ein Manga und habe mir "Hiyokoi 1" gekauft. Wir waren dann aufjedenfall in der Ferienwohnung und ich hab den Manga weggesuchtet. Schnell habe ich dann auch die von meiner Schwester gelesen. Abends habe ich dann paar Manga YouTube Videos geschaut und am letzten Tag sind wir nochmal zum Thalia gegangen, nur damit ich mir noch "Hiyokoi 2" kaufen konnte.
    Als wir dann wieder zu Hause waren ich weitere YouTube Videos geschaut habe, zog dann auch relativ schnell "Sugar Soldier 1 und 2". Die hat meine Mutter mir extra mitgebracht als sie in Berlin beim Arzt war.
    Als ich dann Ende 2016 dein Kanal entdeckt habe, war ganz vorbei. Ich habe jedes deiner Videos geschaut und durch dich durften schon viele Mangas bei mir einziehen😂😍.
    Lg Celine